Suche Katalog

www.shop.meineapothekevorort.de

Verbraucherinformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und
weitergehende Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr

 

Die nachfolgenden Informationen stellen keine Vertragsbedingungen dar. Die Vertragsbedingungen sind ausschließlich durch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen definiert.

 

Diese Verbraucherinformationen und die allgemeinen Geschäftsbedingungen erhält der Kunde in Textform spätestens bei Lieferung der Ware. Der Kunde kann die Informationen aber jederzeit unter www.shop.meineapothekevorort.de in speicherbarer und ausdruckbarer Fassung kostenlos abrufen.

 

1. Identität und ladungsfähige Anschrift des Anbieters

Bahnhof Apotheke, Inhaber Rupert Mayer e.K. (nachfolgend: Anbieter)

Bahnhofstraße 33-35, 91126 Schwabach

eingetragen im Handelsregister des AG Nürnberg unter der Nummer HRA 11422

Email: bahnhof@meineapothekevorort.de

Telefon: 09122 5580

Telefax: 09122 5180

 

2. Sprache

Ausschließliche Vertragssprache ist Deutsch.

 

3. Ablauf der Bestellung

Sie wählen durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ die Artikel für Ihre Bestellung aus.

Sie geben Ihre für die Vertragsabwicklung erforderlichen Daten ein. Sie können hierzu den Button „Registrieren“ anklicken, oder Sie werden dazu nach Anklicken des Buttons „Zur Kasse“ aufgefordert. Wenn Sie bereits über ein Kundenkonto verfügen, loggen Sie sich in Ihr Kundenkonto ein, anstelle die Daten von Hand einzugeben.

Sie wählen den Lieferweg aus. Die Lieferung per (Premium-) Botendienst erfolgt nur an Lieferadressen in den Postleitzahlengebieten 91126 und 90455.

Sie wählen die Zahlungsart aus.

Anschließend wird Ihnen eine Übersicht über die Daten Ihrer Bestellung angezeigt, insbesondere die zu bestellenden Artikel und der Gesamtpreis. Sie können die Bestellung jederzeit ändern, indem sie die vorhergehenden Schritte wiederholen. Sie können den Bestellvorgang auch abbrechen, indem Sie das Browserfenster schließen.

Mit einem Klick auf den Butten „Kaufen“ schließen Sie die Bestellung ab. Sie geben damit ein verbindliches Vertragsangebot ab.

 

4. Korrektur von Eingabefehlern

Der Kunde hat vor Absendung seiner Bestellung die Möglichkeit, durch Prüfung der zusammengefasst dargestellten Vertragsdaten etwaige Eingabefehler festzustellen und mittels Änderungsfunktion zu berichtigen.

 

5. Vertragsschluss

Die Darstellung der Waren im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Es handelt sich um eine Aufforderung an den Kunden, dem Anbieter mit seiner Bestellung (siehe oben Ziffer 3.) ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.

Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Zuvor sind die AGB des Anbieters durch Anklicken eines entsprechenden Buttons ausdrücklich als Vertragsbestandteil zu akzeptieren.

Der Anbieter wird den Zugang der Bestellung des Kunden unverzüglich per Fax oder Email bestätigen. Diese automatisiert verschickte Zugangsbestätigung stellt keine verbindliche Annahme der Bestellung dar, sondern informiert den Kunden lediglich darüber, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Der Zugangsbestätigung sind die AGB und diese Verbraucherinformationen beigefügt.

Der Kaufvertrag kommt durch die Bestellung des Kunden einerseits und eine ausdrückliche Auftragsbestätigung des Anbieters bzw. die Versendung der Ware durch den Anbieter zustande.

 

6. Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes

Der Kunde kann den Vertragstext, das heißt die kompletten Vertragsdaten bei Abgabe seiner Bestellung speichern, indem er in seinem Browser den Menüpunkt „Datei“ und dann die Funktion „Speichern unter“ anklickt. Der Vertragstext kann ausgedruckt werden, indem der Kunde in seinem Browser das Feld „Datei“ und anschließend das Feld„Drucken“ oder den Button „Seite drucken“ anklickt.

Die AGB und diese Verbraucherinformationen kann der Kunde ausdrucken oder in wiedergabefähiger Form speichern, indem er auf der letzten Seite des Bestellvorgangs oder im Hauptmenü den Link „AGB“ und „Verbraucherinformationen“ anklickt und dann den Button „Seite drucken“ oder „speichern“ betätigt.

Der Vertragstext wird dem Kunden bei einer Annahme der Bestellung durch den Anbieter einschließlich der AGB und dieser Kundeninformationen per Email übermittelt.

Der Vertragstext wird vom Anbieter nicht gespeichert.

 

7. Wesentliche Merkmale der Ware

Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Ware sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote sind den jeweiligen Produktbeschreibungen im Online-Shop zu entnehmen.

 

8. Warenpreis

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preise. Alle Preisangaben im Online-Shop des Anbieters sind Bruttopreise inkl. USt. Der Anbieter behält sich vor, die im Online-Shop angegebenen Preise vor Vertragsschluss zu ändern. Bei Preisänderungen nach Eingang einer Bestellung stellt die Auftragsbestätigung des Anbieters ein abänderndes Angebot zum Vertragsschluss dar, so dass der Vertragsschluss erst mit gesonderter Annahme des Kunden zustande kommt. Alle Preisangaben sind Bruttopreise inkl. USt.

 

9. Zahlungsbedingungen:

Der Kaufpreis ist spätestens bei Lieferung ohne Abzug fällig. Im Fall der Nichtleistung des Kaufpreises kommt der Kunde automatisch 3 Wochen nach dem Fälligkeitstag in Verzug.

Die Zahlung erfolgt wahlweise per PayPal oder Kreditkarte (Mastercard, Visa oder Amex), der Kunde ist insoweit vorleistungspflichtig (Vorkasse). Bei Abholung der Ware durch den Kunden oder Lieferung per Bote kann die Zahlung auch in bar oder per EC-Karte erfolgen.

 

10. Lieferung

Die Lieferung der Ware erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Ware, die der Anbieter vorrätig hat, kommt innerhalb von 5 Werktagen zum Versand. Bei nicht vorrätiger Ware ist im Online-Shop die voraussichtliche Lieferzeit angegeben.

Bei Bezahlung per PayPal oder Kreditkarte erfolgt der Versand erst, wenn die Zahlung erfolgt ist.

 

11. Kosten für Zahlung und Versand

Kosten für Zahlung und Versand werden gegebenenfalls zusätzlich zu den genannten Warenpreisen wie folgt erhoben: Zusätzliche Kosten für Zahlung und Versand neben dem Warenpreis fallen nur an, wenn der Kunde entsprechende Optionen aktiv auswählt.

Zusätzliche Kosten für die zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel werden nicht erhoben.

Die Kosten des Versands innerhalb Deutschlands betragen pauschal 6,98 € pro Lieferung. Die Lieferung per Botendienst erfolgt ab einem Bestellwert von 25,- € kostenlos, bei einem Bestellwert von weniger als 25,- € betragen die Kosten 2,50 € pro Lieferung. Die Kosten für die Lieferung per Premium-Botendienst belaufen sich auf 5,- €.

Der Anbieter ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Bei Erbringung einer Teilleistung auf Veranlassung des Anbieters entstehen keine zusätzlichen Versandkosten. Zusätzliche Versandkosten werden nur erhoben, wenn die Teillieferung auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden erfolgt.

Diese zusätzlich anfallenden Kosten für Zahlung und Versand werden dem Kunden auf der Bestellseite deutlich mitgeteilt und sind über den Menupunkt „Botendienst & Versand“ abrufbar.

 

12. Selbstbelieferungsvorbehalt

Sollte die bestellte Ware trotz vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrags des Anbieters mit seinen Lieferanten nicht rechtzeitig oder gar nicht lieferbar sein, wird der Kunde unverzüglich vom Anbieter informiert. Es steht dem Kunden in einem solchen Fall bei verzögerter Lieferung frei, auf die bestellte Ware zu warten oder die Bestellung zu stornieren bzw. vom Vertrag zurückzutreten. Bei Unmöglichkeit der Lieferung sind beide Parteien zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden dem Kunden ggf. bereits erbrachte Zahlungen unverzüglich erstattet.

 

13. Gewährleistungs- und Garantiebedingungen

Für Gewährleistungsansprüche des Kunden bei Mängeln der Ware gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

 

14. Verhaltenskodizes

Der Anbieter unterliegt keinen besonderen Verhaltenskodizes.

 

15. Widerrufsbelehrung

 

Ein Widerrufsrecht besteht nicht

  • bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  • bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ansonsten gilt:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem

  • im Falle eines Kaufvertrags über eine einzelne Ware Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
  • im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden, Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Bahnhof Apotheke, Inhaber Rupert Mayer e.K., Bahnhofstraße 33-35, 91126 Schwabach,
Telefon: 09122 5580, Telefax: 09122 5180, Email: bahnhof@meineapothekevorort.de,

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Falls Sie die bestellte Ware bereits erhalten haben, gilt:
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie das nachstehende Muster-Widerrufsformular verwenden. Bitte füllen Sie gegebenenfalls das Formular aus und senden Sie es zurück.

An
Bahnhof Apotheke
Inh. Rupert Mayer e.K.
Bahnhofstraße 33-35
91126 Schwabach
Telefax: 09122 5180
Email: bahnhof@meineapothekevorort.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

 

 

Bestellt am

 

 

 

Erhalten am

 

 

 

 

Name des/der  Verbraucher(s)

 

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

 

Datum (nur bei Mitteilung auf Papier

 

 

Unterschrift des/der  Verbraucher(s)

 


(*) Unzutreffendes streichen.

16. Rücknahme von Batterien und Akkumulatoren

Batterien und Akkumulatoren gehören nicht in den Hausmüll.

Batterien, die mit den Zeichen Hg, Cd oder Pb gekennzeichnet sind, enthalten jeweils mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, 0,002 Masseprozent Cadmium bzw. 0,004 Masseprozent Blei.

Endverbraucher sind gesetzlich zur Rückgabe von gebrauchten Batterien und Akkumulatoren verpflichtet. Sie können gebrauchte Batterien und Akkumulatoren in haushaltsüblicher Menge unentgeltlich bei den öffentlichen Sammelstellen sowie bei jeder Verkaufsstelle – d.h. auch bei uns – zurückgeben.

 

Laden Sie das Widerrufsformular hier herunter.